KULTUREVENTS

Das Eventmarketing für Kulturveranstaltungen ist eine besondere Herausforderung. Der stellen wir uns mit Leidenschaft!

Denn Künstler und kulturelle Institutionen sind eben keine Buchhalter, Manager oder Juristen. Die Kulturmanagerin Renate Stelzl vereint beides in sich: große Begeisterung für alles Künstlerische und dennoch die Genauigkeit einer ausgebildeten Juristin. So gelingt es der Inhaberin von re*creation und ihrem Team, für Kunden wie die Salzburger Festspiele, die Wiener Philharmoniker oder das DomQuartier Salzburg kulturelle Akteure und eine straffe Organisation unter einen Hut zu bringen.

Die langjährige Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Kulturveranstaltungen machen die Eventmanager von re*creation zu einem verlässlichen Partner, wenn es um die Gesamtbetreuung von Kulturevents geht. Von der Ablaufplanungen bis zur realistischen Budgetierung, von der grafischen Gestaltung der Programmhefte über die langwierigen behördlichen Abnahmen, von der Pressebetreuung bis zur Veranstaltungsabwicklung.

Genau diese Vielzahl von Kompetenzen ist Ihr Kapital, wenn Sie re*creation mit der Organisation einer Kulturveranstaltung betrauen. Freuen Sie sich auf eine friktionsfreie Zusammenarbeit mit einem Kulturmanagement-Team, das Ihre Ansprüche nicht nur zu erfüllen, sondern stets zu übertreffen weiß!

Kulturorganisation von re*creation – kontaktieren Sie Dr. Renate Stelzl persönlich für ein Beratungsgespräch.

Susanna Größinger
Besucherin der Sommerakademie der Wiener Philharmoniker

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmals bedanken, für die völlig reibungslose Abwicklung der Vergabe der Konzertkarten und vor allem das wunderbare Konzert.

Franz Wüger
EconGas

Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe - ist wirklich alles perfekt gelaufen und sehr, sehr gut angekommen!

Dr. Helga Rabl-Stadler
Salzburger Festspiele

Drei Mal Hoch auf Sie und vielen, vielen Dank für die souveräne Art, mit der Sie das Fest zur Eröffnung unter erschwerten Wetterbedingungen abgewickelt haben. Es ist eine Freude mit jemandem zu arbeiten, der Unmögliches möglich macht.